www.porphyrkugel.de
/


 

 

Auf dieser Seite finden Sie den Zugang zu Aufschlussbeschreibungen und Bildern zur Geologie und Mineralogie des Chemnitzer Raumes. Schwerpunkt sind die pyroklastischen Gesteine des Erzgebirgsbeckens, die bis in die Gegenwart hinein mehrfach wegen ihrer Mineralisationen wie Achatbildungen in Spalten, Brekzien und Rhyolihkugeln -nicht zu vergessen die Kieselhölzer - die Aufmerksamkeit auf sich zogen. 

Die Liste wird fortgeschrieben, ungeachtet dem Zeitpunkt, an dem der Aufschluss erfolgte. Den Anlass, eine solche Zusammenstellung zu veröffentlichen, bot die Freilegung des Quarzporphyr-Pechstein-Körpers in Chemnitz an der Leipziger Straße. Hiermit soll die Reihe begonnen werden. Weitere Aufschlüsse werden nachgetragen.

1. Chemnitz, Leipziger Straße, 100 Meter nordwestlich der Einmündung der Bürgerstraße: Aufschluss des Quarzporphyr-Pechstein-Körpers (2012).

2. Aufschluss im Bereich des Klinikums Chemnitz an der Leipziger Straße mit Auszutschungserscheinungen (2013)